20070109_Mu_Ku_AF.jpg

Natürliche Baustoffe

header.png
20110525_Koennen_Wir_Machen_Wir.jpg
Baustoffe aus der Natur - Gesundes Wohnen vom Stuckateur...

Gesund sein und sich wohlfühlen in der Wohnung gehen Hand in Hand. Trockene Heizungsluft und kühle, klamme Wände setzen Gesundheit und Wohlbefinden gleichermaßen zu. Es gibt aber eine ganze Reihe von Baustoffen, die ein gesundes Wohnklima fördern. Baumaterialien wie Gips und Kalk gehören dazu. Schon seit Jahrtausenden bekannt, kommen diese klassischen Werkstoffe des Stuckateurs nun - da viele moderne Materialien kritisch beurteilt werden - wieder zu Ehren.

Neben Sand und Zement sind Gips und Kalk die wesentlichen Bestandteile von Mörtel und Putz. Gips und Kalk sind reine Naturstoffe, die keine gesundheitlichen Probleme bereiten. Sie lösen keine Allergien aus und auch Schimmelpilze können auf ihnen nicht wachsen. Sie geben keine Gase ab und von ihrer Oberfläche lösen sich weder Fasern noch Feinstaub. Gips wirkt durch seine besondere Kristallstruktur und Kalkputz mit seinen vielen kleinen Poren ausgleichend auf den Feuchtigkeitshaushalt der Raumluft. Wir als Stuckateur helfen mit unseren klassischen Materialien schon immer, ein behagliches und gesundes Wohnklima zu schaffen.

Die Wand als Feuchtepuffer

Wände regulieren das Raumklima. Je nach Beschaffenheit und Material nehmen sie mehr oder weniger Feuchtigkeit aus der Zimmerluft auf und geben sie später wieder ab - entweder nach draußen oder nach drinnen. Eine unverputzte Betonwand kann kaum Feuchtigkeit aufnehmen. Der Dampf vom Kochen oder Duschen wird sich an ihr niederschlagen. Nicht so bei Gips- oder Kalkputz von Munz + Kurz. Die Gipskristalle oder die Kalkputzporen können Wasserdampf aus der Luft aufnehmen. Wird die Raumluft wieder trockener, geben die Putze die Feuchtigkeit allmählich in den Raum zurück ab. Diese Pufferwirkung darf man nicht unterschätzen. Schließlich produziert eine vierköpfige Familie innerhalb einer Woche allein durch Atmen und Körperausdünstungen so viel Wasser, dass man damit eine Badewanne füllen könnte.
 
Gips und Kalk

Mit Kalk- oder Gipsputz schaffen wir in jedem Raum eine angenehme, gesunde Wohnatmosphäre. Die Putzschicht aus Naturstoffen lässt sich passend für jeden Wohnstil gestalten - von rustikal bis elegant. Gerade für moderne, großräumig offene Wohnlandschaften bietet sich ein schlichter Edelputz von Munz + Kurz an. So verbindet sich moderner Wohnstil mit klassischen, bewährten Baustoffen zu einem faszinierenden und individuellen Wohntraum. Sprechen Sie uns an!
Was sagen unsere Kunden zur Wärmedämmung ihrer Häuser?
Sehen Sie selbst auf unserer Seite "Kundenstimmen zur Wärmedämmung"
Heizkosten
Haben Sie sich über Ihre hohe Heizkostenabrechnung für die vergangene Heizperiode auch geärgert?
Wir können Ihnen helfen, bis zu 60 % dieser Kosten einzusparen und die Behaglichkeit in ihrer Wohnung zu erhöhen.
Interesse? Bitte rufen Sie an 07972 93010.

Aktuelles

Wasserdampf im Bauwesen 21.07.16

Was hat Wasserdampf im Bauwesen mit Wärmedämmung zu tun? Wie wirkt sich der Wasserdampftransport durch Diffusion im Sommer und im Winter aus? Auf diese Fragen gibt der mehr...


Relaunch 01.07.16

Um auch auf Mobilgeräten unsere Internet Präsenz optimal sehen zu können haben wir heute unsere Site einem Relaunch unterzogen. Wir würden uns freuen, wenn sie uns auch mehr...


Ehrung 15.03.16

Goldene Ehrennadel für Manfred Haisch Auf der internationalen Branchenmesse für Stuckateure und Maler, der Farbe, Ausbau und Fassade in München, wurde der Seniorchef mehr...


Schimmel durch Außendämmungen – ein modernes Märchen 02.12.14

Das Vorurteil, Außendämmungen begünstigten Schimmelbildung, hält sich hartnäckig – auch unter Experten. Dabei ist das Gegenteil der mehr...


Lust auf einen Tapetenwechsel? 29.08.14

Was haben Sie davon, wenn... ....Sie die Wände Ihrer Räume von uns mit gestalteten Oberflächen verschönern lassen? Wohnräume mit Atmosphäre und Ambiente strapazierfähige mehr...


Beim Dämmen Hirnschmalz nötig 21.02.13

Stuttgarter Zeitung Online Datum: 12.02.2013 Quelle: http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.energetische-gebaeudesanierungbeim- daemmen-hirnschmalz-noetig mehr...


dena-Studie 01.04.12

dena-Studie: Energiesparendes Sanieren von Einfamilienhäusern rechnet sich. Bessere Verzahnung von Förderung, Ordnungsrecht und Qualitätssicherung gefordert Eigentümer mehr...


...mehr als Rauputz 23.01.12

Die wenigsten Menschen wissen, was wir Stuckateure leisten. Viel zu oft wird unser Beruf ausschliesslich mit Rauputz, Fassade oder feinen Stuckarbeiten in Verbindung mehr...


Naturafix Naturbaustoffe 16.01.12

Die Firma Naturafix ist der Entwickler eines hochwertigen biologischen Innenputzes, der ohne Farbstoffe, Chemie, Zement, Kalk oder sonstige Inhaltstoffe auskommt, die mehr...