20070109_Mu_Ku_AF.jpg

Gesund wohnen

header.png
Sie haben es in der Hand: das Klima in Ihrer Wohnung können Sie selbst bestimmen. Die wesentlichen Einflüsse auf das Wohlbefinden sind Temperatur, Feuchte, Zugluft und Gerüche sowie Schadstoffe. Mit richtigem Lüften und Heizen können Sie die Luftqualität in Ihrer Wohnung ganz einfach optimieren. Ihre Instrumente sind Fenster, Heizungsthermostat und dir richtige Positionierung von Einrichtungsgegenständen.

Checkliste richtig lüften:
  • alle Räume abhängig von Funktion und Nutzung lüften
  • nach Luftfeuchte und Geruchsbelastung lüften
  • beim Stoßlüften an Innentüren denken
  • mehr lüften beim Wäschetrocknen
  • bei Baufeuchte verstärkt heizen und lüften
  • nach Sanierungen (vor allem beim Einbau neuer Fenster) Lüftungsgewohnheiten prüfen

Checkliste richtig heizen:
  • alle Räume ausreichend heizen
  • Türen zu weniger beheizten Räumen schließen
  • Heizkörper abschalten bei geöffnetem Fenster
  • Heizung nachts drosseln

Checkliste richtig einrichten:
  • Möbel nicht zu dicht an die Außenwand stellen
  • Vorhänge und Wandverkleidungen „hinterlüften“
  • Anzahl der Zimmerpflanzen beschränken
  • Nur trockene Raumluft zusätzlich befeuchten

Auszug aus der Broschüre: Gesund wohnen durch richtiges Lüften und Heizen der Deutschen Energie Agentur dena.

Weiterführende Informationen: Die Broschüre können Sie auf der Homepage der dena als pdf-Datei herunterladen oder über die Homepage der dena die Broschüre bestellen.
Was sagen unsere Kunden zur Wärmedämmung ihrer Häuser?
Sehen Sie selbst auf unserer Seite "Kundenstimmen zur Wärmedämmung"
Heizkosten
Haben Sie sich über Ihre hohe Heizkostenabrechnung für die vergangene Heizperiode auch geärgert?
Wir können Ihnen helfen, bis zu 60 % dieser Kosten einzusparen und die Behaglichkeit in ihrer Wohnung zu erhöhen.
Interesse? Bitte rufen Sie an 07972 93010.

Aktuelles

Wasserdampf im Bauwesen 21.07.16

Was hat Wasserdampf im Bauwesen mit Wärmedämmung zu tun? Wie wirkt sich der Wasserdampftransport durch Diffusion im Sommer und im Winter aus? Auf diese Fragen gibt der mehr...


Relaunch 01.07.16

Um auch auf Mobilgeräten unsere Internet Präsenz optimal sehen zu können haben wir heute unsere Site einem Relaunch unterzogen. Wir würden uns freuen, wenn sie uns auch mehr...


Ehrung 15.03.16

Goldene Ehrennadel für Manfred Haisch Auf der internationalen Branchenmesse für Stuckateure und Maler, der Farbe, Ausbau und Fassade in München, wurde der Seniorchef mehr...


Schimmel durch Außendämmungen – ein modernes Märchen 02.12.14

Das Vorurteil, Außendämmungen begünstigten Schimmelbildung, hält sich hartnäckig – auch unter Experten. Dabei ist das Gegenteil der mehr...


Lust auf einen Tapetenwechsel? 29.08.14

Was haben Sie davon, wenn... ....Sie die Wände Ihrer Räume von uns mit gestalteten Oberflächen verschönern lassen? Wohnräume mit Atmosphäre und Ambiente strapazierfähige mehr...


Beim Dämmen Hirnschmalz nötig 21.02.13

Stuttgarter Zeitung Online Datum: 12.02.2013 Quelle: http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.energetische-gebaeudesanierungbeim- daemmen-hirnschmalz-noetig mehr...


dena-Studie 01.04.12

dena-Studie: Energiesparendes Sanieren von Einfamilienhäusern rechnet sich. Bessere Verzahnung von Förderung, Ordnungsrecht und Qualitätssicherung gefordert Eigentümer mehr...


...mehr als Rauputz 23.01.12

Die wenigsten Menschen wissen, was wir Stuckateure leisten. Viel zu oft wird unser Beruf ausschliesslich mit Rauputz, Fassade oder feinen Stuckarbeiten in Verbindung mehr...


Naturafix Naturbaustoffe 16.01.12

Die Firma Naturafix ist der Entwickler eines hochwertigen biologischen Innenputzes, der ohne Farbstoffe, Chemie, Zement, Kalk oder sonstige Inhaltstoffe auskommt, die mehr...